Das Training läuft

Ans PistenBully-Biathlonzentrum ist wieder Leben eingekehrt. Sowohl die KK-Gruppe als auch die Schüler sind wieder ins gemeinsame Training eingestiegen. Gleiches gilt für die Sommerbiathleten. Los ging es in Vierer-Gruppen. Dank unseren zahlreichen Nachwuchstrainern konnten wir das Trainingsprogramm nahe uneingeschränkt aufrechterhalten, da viele einzelne Gruppen gebildet werden konnten. Nachdem die Corona-Regeln nun gelockert wurden, konnten Gruppen wieder etwas größer werden. Trotzdem sind unsere Couch-Trainer unverzichtbar geworden.

Für die Sportler ist es bereits zum Alltag geworden: Alle kommen bereits umgezogen, beim Schießen bleibt immer ein Stand frei und auch beim Rollern oder Laufen wird Abstand gehalten. Wenn es ans Einstellen der Gewehre geht, tragen Sportler und Trainer Mundschutz, da in diesem Fall der Abstand nicht eingehalten werden kann. Und Dank Patrick sind alle Hygiene- und Abstandsregeln auch gut sichtbar am Eingang zu lesen.

Maike Steck, Julia Tannheimer, Johanna und Matthias Rauch sowie David Schmutz sind in die Jugendklasse gewechselt (J16). Charlotte Gallbronner (Skif) muss sich in der J18/19 bewähren. Mareike und Sabrina Braun (beide Bundeswehr) starten im zweiten Jahr bei den Junioren, auch Philipp Lipowitz (Bundespolizei) hat noch ein Juniorenjahr vor sich. Marina Sauter (Zoll) muss sich bei den Aktiven durchsetzen.

Derweil haben sich einige neue Wege gesucht. So bereitet sich Kilian Seybold intensiv individuell auf die Saison vor. Er ist derzeit am Arber, um die Fertigkeiten im Schießen und Rollern weiter voran zu bringen. Was die Radeinheiten angeht, ist er sowieso immer ganz vorne dabei. Mara Biedenbach hat sich leider entschieden, aus dem Leistungssport auszusteigen. Sie strebt ebenso wie ihre früheren Teamkollegen Yannik Kabza, der gerade seine Abi-Prüfungen hinter sich gebracht hat, Lisa Kohler und Till Teubner eine Ausbildung zum Übungsleiter an.

Madlen Guggenmos hat ebenfalls das Abi hinter sich und ihren Ausbildungsplatz bei der Polizei sicher. Auch Benni Guggenmos und Finn Schlabach haben den Schulstress überstanden. Finn ist schon im Verlauf der vergangenen Saison zu den Sommerbiathleten gewechselt, wo mit Vlada, Verena, Dario und Anni jetzt eine junge Truppe heranwächst.

Zurück