12.02.-13.02.2017 Scott Cup Todtnauberg

Am Wochenende fand das DSV Schülerpunkterennen der Scott Cup 2017 in Todtnauberg am FIS Hang Stübenwasen statt. Den Schneeverhältnissen angepasst konnten am Wochenende an beiden Renntagen nur Slalom Wettbewerbe ausgetragen werden. 138 gemeldete Rennläufern der Klassen U14 und U16 aus ganz Baden-Württemberg waren am Start. DIe sechs aus Ulm in den Schwarzwald angereisten DAV ler Emma Schmid, Julia Wörndle, Julia Ragg, Tim Opdenhoff, Jonas Schmid und Ramon Seifert haben sich an beiden Tagen bei warmen Temperaturen und harter Piste im Lauf der Herausforderung gestellt.

Der Vielseitigkeitsslalom des ersten Tages war mit Doppeltoren und Kurzkippern, was an einem Tor zu einer außergewöhnlich hohen Zahl an Disqualifikationen führte. In der Klasse U14 konnten Julia W und Emma sich unter den TopTen platzieren. Bei U16 kam Jonas auf Platz 4 und Julia R. auf Platz 23. Tim und Ramon schieden leider aus.

Am zweiten Wettkampftag erreichten die TopTen bei U16 Jonas mit Platz 4, Tim mit Platz 6 und Ramon mit Platz 10. Julia hatte mit einem 26. Platz weniger Glück. Bei U14 konnte Julia W. wie am Vortag den 7. Platz belegen, Emma kam auf Platz 13.

Insgesamt war es für das DAV Rennteam ein hervorragendes Wochenende bei warmen Temperaturen und Sonnenschein.

Zurück