Mariensteig bei Kellmünz

Liebe Wanderfreunde,

am letzten Samstag haben sich die modernen Hilfsmittel des Smartphones richtig bewährt. Zunächst einmal haben wir mit der Hilfe der Alpenvereinaktiv-App den Einstieg in den Mariensteig bei Kellmünz problemlos gefunden. In Kellmünz selber und auf dem ersten Kilometer gibt es nämlich keinerlei Hinweise oder Wegzeichen. Der Weg war dann wunderschön: ein richtiger Waldweg im Schatten und bis kurz vor Schluss in völliger Ruhe. In Illereichen beschloss dann die Gruppe, im „Rössle“ in Altenstadt einzukehren, und nach dem Essen bewährte sich dann das Smartphone wieder: die Wettervorhersage zeigte an, dass in 1,5 bis 2 Stunden ein Gewitter drohte. Deshalb wanderten wir die 6 km an der Iller entlang nach Kellmünz zurück, die man in dieser Zeit gut  zurücklegen konnte. Unterwegs hörten wir zwar schon das Grummeln des Donners, es regnete aber erst auf der Rückfahrt nach Ulm.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

Erika

 

Zurück