Termine stehen fest

Mit dem RWS-Cup Finale beginnt die Saison der Biathleten. Das findet vom 25. bis 27. September in Willingen statt. Der Nordcup für die Jugend wurde für den 8. bis 11. Oktober terminiert. Für die Sportler der SBW wird es ein Heimwettkampf, denn Austragungsort ist der Notschrei. Wie üblich zählt die Gesamtwertung des Nordcups zum Deutschland-Pokal.

Der Winterstart ist in Südtirol geplant. Nicht wie all die Jahre zuvor im Martelltal, sondern dieses Mal macht der Deutschlandpokal wieder in Ridnaun Station (14. - 20. Dezember). Bereits am 11. Januar beginnen dann die Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften in Clausthal-Zellerfeld - vorausgesetzt es gibt genug Schnee. Vorgesehen sind Sprint, Verfolgung und Einzel. Einen Massenstart hat der DSV in diesem Jahr erst für das Finale in Ruhpolding (8. bis 14. März) eingeplant, was wohl auch der Corona-Situation geschuldet ist. Die deutschen Meistertitel in der Staffel werden ebenfalls in der Chiemgau-Arena vergeben. Die JWM ist für 24. Februar bis 7. März in Obertilliach (Österreich) geplant.

Die weiteren Termine: 3. DP und Alpencup am Arber (25. - 31. Januar) mit Sprint und Super-Einzel, 4. DP in Kaltenbrunn mit Einzel und Sprint (8. - 14. Februar), 5. DP in Altenberg mit Sprint und Verfolgung (22. - 28. Februar).

Die Termine des DSC: 18. - 24. Februar in Oberwiesenthal, 15. - 21. Februar am Arber, 1. - 7. März Finale in Ruhpolding.

 

Zurück