Bergsteigergruppe

Servus und herzlich willkommen in der Bergsteigergruppe des DAV Ulm!

Wer sind wir? Wir sind eine Gruppe von rund 40 Personen und wir haben zumindest eins gemeinsam: unsere Begeisterung für die Berge!

Woher kommen wir? Wir haben uns gegen Ende des letzten Jahrhunderts gegründet – genauer 1990 – und konnten somit letztes Jahr unser 25-jähriges Jubiläum feiern.

Was tun wir? Wir gehen in die Berge und das in sehr vielfältiger Form. Im Sommer steht Klettern auf dem Programm – sowohl der alpine als auch der Sportkletterbereich wird abgedeckt; weiterhin Bergsteigen, Hochtouren leicht, mittel oder schwer, Klettersteige, Bergwandern und als brandneue Idee: das Speedhiking. Im Winter betätigen wir uns sowohl drinnen, beim Hallenklettern, als auch im Gebirge auf Ski- oder Schneeschuhtour, Nordwände werden erklommen und einige wenige haben sich auch schon an dem ein oder anderen Eisfall ausgetobt.

Was fördern wir? Wir möchten das eigenständige, selbstverantwortliche Bergsteigen beleben und dabei zusammen Freude an der Vielfalt der alpinen Spielarten haben. 

Was brauchst Du? In erster Linie Begeisterung für die Bergwelt! Weiterhin Kenntnisse und Fähigkeiten, die Du in Ausbildungskursen erlernt hast oder die Deinem großen Erfahrungsschatz entspringen. Unsere Touren sind keine Führungstouren, sondern werden von den Teilnehmern selbst organisiert, in Abhängigkeit von den Anforderungen der Tour, dem Wetterbericht und dem Terminkalender.

Und Du musst den ersten Schritt machen ...

Wir treffen uns von Januar bis Oktober am dritten Dienstag im Monat um 20:00 Uhr im „Gut Holz“, Schwabenstraße 35, Neu-Ulm.

Kontakt: Jürgen Puderbach